HTC Desire: Datenverlust im Kalender [Update 4. Juni 2010: Fehler behoben]

Es ist ärgerlich genug, dass Kontakte, die im Desire (Android 2.1 mit HTC Sense) direkt angelegt werden, nicht in die Kontakte von Google Mail übertragen werden (der umgekehrte Weg von Google Mail zum Desire funktioniert hingegen). [Update: Spätestens seit Android 2.2 existiert dieses Problem auf meinem HTC Desire nicht mehr.] Dass aber im Desire angelegte Kontakte, die ein Geburtsdatum enthalten, innerhalb weniger Sekunden wieder vom Desire gelöscht werden, ist nicht hinnehmbar. Auf diesem Weg habe ich in den vergangenen fünf Wochen, seit ich das Desire besitze, etliche neu angelegte Kontakte, die ich auch gleich mit Geburtsdatum versehen habe, verloren.

Nur durch Zufall bin ich auf das Problem aufmerksam geworden. Ich wollte wissen, wann mich der Kalender an einen in den Kontakten eingetragenen Geburtstag erinnert. Dazu hatte ich einen Kontakt »Test Tester« mit Geburtsdatum im Desire angelegt. Dies tat ich mehrfach, weil der Kontakt immer wieder verschwunden war. Anfänglich nahm ich an, dass ich bei meinem vielen herum Experimentieren mit dem neuen Gerät den Test-Kontakt wieder gelöscht hatte, ohne mich daran zu erinnern. Doch diese Woche habe ich das Phänomen genau beobachtet und den Test-Kontakt ganz sicher nicht gelöscht. Und doch war der Test-Kontakt bei der nächsten Suche verschwunden. Das Ganze ist reproduzierbar und von anderen Desire-Nutzern bestätigt. Ich habe den Fehler in Screenshots festgehalten:

Anlegen des Test-Kontakts

Anlegen des Test-Kontakts Test Tester

Suche nach Test-Kontakt

Suche nach Test-Kontakt: Test Tester wird gefunden.

Der Kontakt Test Tester

Der Kontakt Test Tester

Test Tester verschwunden

Test Tester innerhalb weniger Sekunden verschwunden (vergleiche Uhrzeit vorheriger Screenshot)

Suche nach in Google Mail angelegtem Test-Kontakt Test TesterGM

Suche nach in Google Mail angelegtem Test-Kontakt Test TesterGM

Test TesterGM bleibt erhalten (vergleiche Uhrzeit)

Test TesterGM bleibt erhalten (vergleiche Uhrzeit)

Ich habe HTC heute um 16.17 Uhr über das Kontaktformular ihrer Homepage über das Problem informiert. Ich bin auf die Antwort sehr gespannt. Denn diesen Fehler halte ich für so schwerwiegend, dass es ein Rückgabegrund für mich ist.

[Update 4. Juni 2010: Nachdem ich gleich am 29. Mai eine etwas merkwürdige Antwort von HTC erhalten hatte (Zitat: »Bezüglich Ihrer Anfrage, kann ich Ihnen weiterhelfen. […] Diese Angelegenheit ist bei uns in Untersuchung. […] Ich hoffe, dass dies Ihr Problem löst. […]«), habe ich heute in einem Forum erfahren, dass es seit wenigen Tagen ein Update von HTC gibt. Das Update behebt tatsächlich den Fehler. Leider wurde ich nicht automatisch über das Update informiert, obwohl dies so eingestellt ist. Eine Information von HTC per E-Mail hätte ich auch als angemessen empfunden.)]

USB-Tethering mit Android 2.1 und Ubuntu 9.04

Seit zwei Wochen besitze ich ein HTC Desire mit Android 2.1 (und HTC-Sense-Oberfläche) und bin als ehemaliger iPhone-Besitzer total begeistert. Bei Gelegenheit werde ich darüber noch ausführlicher berichten. Gerade habe ich getestet, ob und wie USB-Tethering mit Ubuntu funktioniert. Um es kurz zu machen: Es hat sofort funktioniert. Ich musste lediglich nach dem Einstecken des USB-Kabels auf dem Desire als Verbindungstyp »Internetfreigabe« auswählen und auf »Fertig« klicken:

Android 2.1/HTC Sense: Verbindungstyp wählen

Danach hat sich Ubuntu sofort automatisch über das Desire mit dem Internet verbunden.