Link zu typokurz wurde aktualisiert

Bitte entschuldigt, dass ich nach nur zwei Tagen wieder einen neuen Link zu typokurz angebe:

http://bit.ly/typokurz-cb.

QR-Code zu typokurz

QR-Code zu typokurz

Die Pfad-Generierung von WordPress.com (Domain/Jahr/Monat/Tag/Datei) führt dazu, dass jede neue Version von typokurz unter einem anderen Link zu erreichen wäre. Wie bisher möchte ich aber, dass ein und derselbe Link immer zur aktuellsten Version von typokurz führt – damit auch die, die auf typokurz verlinken, nicht bei jeder neuen Version den Link anpassen müssen. Dazu bediene ich mich des Link-Verkürzers bitly. Dort kann ich das Ziel für http://bit.ly/typokurz-cb immer dem aktuellen Ort anpassen. Leider war schon ein anderer bitly-Nutzer so schlau bit.ly/typokurz einzurichten.

Advertisements

typokurz feiert Geburtstag

Gerade ist mir aufgefallen, dass typokurz heute seinen 6. 7. Geburtstag feiert. An dieser Stelle Danke an alle Leser und Unterstützer, an alle, die mir Rückmeldungen, Korrekturen und Änderungsvorschläge in den vergangenen sechs Jahren geschickt haben!

Neuer Link für typokurz und neue E-Mail-Adressen

zvisionwelt.de wird am 31. Januar 2012 abgeschaltet. Bitte aktualisiert Eure Lesezeichen und Feed-Reader. Die Kommentare auf zvisionwelt.de habe ich bereits deaktiviert. typokurz gibt es ab heute unter:

 http://bit.ly/typokurz-cb.

typokurz[klammeraffe]zvisionwelt.de wird kann durch typokurz[klammeraffe]googlemail.com ersetzt werden. Natürlich werden auch alle anderen E-Mail-Adressen der zvisionwelt-Domain wegfallen. Alle Adressen der Domain zvisionwelt.de können weiter verwendet werden. Als Admin dieser Seite bin ich unter zvisionwelt[klammeraffe]googlemail.com erreichbar.

Das Aussehen von zvisionwelt.wordpress.com wird sich sicherlich noch ändern. Zumindest eine Header-Grafik will ich noch erzeugen und einfügen. Sobald ich dazu komme, werde ich auch die Angaben in typokurz aktualisieren – zusammen mit all den anderen (kleinen) Änderungen und Korrekturen, die fällig waren.

Aus zvisionwelt.de wird zvisionwelt.wordpress.com

typokurz beziehungsweise zvisionwelt wird im freien Netz bleiben. Da die günstigen Hoster aber nur statische Webseiten ermöglichen, was mir eindeutig zu aufwändig ist, habe ich mich für eine Lösung bei wordpress.com entschieden. Dort habe ich zvisionwelt.wordpress.com eingerichtet. Erfreulicherweise konnte ich alle bestehenden Daten in zvisionwelt.de problemlos nach zvisionwelt.wordpress.com transferieren; zur Zeit ist die Seite aber noch nicht öffentlich zugänglich. typokurz werde ich nicht nur über minus.com verteilen, sondern auch über wordpress.com. Ich hoffe, dass ich damit eine Lösung gefunden habe, mit der der überwiegende Teil der typokurz-Leser zufrieden ist. Nichtsdestoweniger wird +typokurz weiter bestehen und von mir sicherlich häufiger mit Inhalten gefüttert als zvisionwelt.wordpress.com. Alles Wichtige zu typokurz werde ich aber auch hier kommunizieren.

Die Domain zvisionwelt.de werde ich behalten. Vielleicht finde ich ja wieder einen Sponsor für zvisionwelt.de wie in den ersten fünf Jahren von 2005 bis 2010.

Übrigens musste ich feststellen, dass typokurz.wordpress.com bereits reserviert ist – leider nicht von meinem WordPress-Account. Mag sein, dass ich mir die Adresse schon vor Jahren selbst reserviert habe und mich nicht mehr erinnere (und die Account-Daten verlegt habe). Sollte sich jemand, der hier mitliest, die Adresse reserviert haben, wäre ich über eine kurze Information und Gründe für die Reservierung dankbar.

Soll typokurz im »freien Netz« bleiben?

Auf der Google+-Seite von typokurz hatte ich eine private Diskussion mit Jürgen Fenn, der sich überrascht zeigte, dass ich mit typokurz komplett zu Google+ umziehen werde. Er regte an, noch einmal darüber nachzudenken, ob ich mit typokurz nicht lieber im »freien Netz« bleiben wolle. Darüber denke ich seit vorgestern nach und komme zu keinem richtigen Ergebnis (außer, dass es für mich einfacher und günstiger ist, zvisionwelt.de abzuschalten). Neben dem finanziellen Aspekt, einen Webserver für typokurz zu betreiben, ist zvisionwelt.de faktisch tot, weil ich keine Zeit habe, das Blog zu pflegen. Solche Webseiten, deren neuester Eintrag über ein Jahr alt ist, finde ich nicht nur überflüssig, sondern auch peinlich. Des Weiteren ist es für mich deutlich komfortabler eine Google+-Seite zu pflegen als eine eigene Homepage oder ein Blog.

Was denkt Ihr? Sollte ich mit typokurz im freien Netz bleiben? Wenn ja, warum? Und findet Ihr es nicht peinlich, wenn auf Webseiten nur alle zwei Jahre etwas passiert? – Ich habe für die Diskussion extra die Kommentarfunktion freigeschaltet und die Restriktionen recht niedrig gesetzt. Bitte missbraucht das nicht. Ich bin sehr auf Eure Meinung gespannt.