Griffin Kopfhörer-Adapter für das iPhone

Da das iPhone der ersten Generation mit einem im Alu-Gehäuse versenkten Kopfhöreranschluss ausgeliefert wurde, konnten zunächst nur Apple-Kopfhörer an das iPhone angeschlossen werden – bis die ersten Adapter auftauchten. Ende Januar 2009 habe ich bei einem Apple-Händler in Saarbrücken einen Adapter von Griffin für 9,95 Euro gekauft, um meine eigenen Kopfhörer ans iPhone anschließen zu können. Seit letztem Freitag (3. April 2009) hat der Adapter einen Wackelkontakt und ist nicht mehr brauchbar. Das Teil hat also nicht mal sechs Wochen gehalten. Bei einer Recherche zu alternativen Adaptern habe ich verschiedene Berichte zu diesem Adapter von Griffin gefunden, in denen das gleiche Problem, wie es bei mir auftrat, beschrieben wird: Kabelbruch nach kurzer Zeit. Deshalb habe ich mir heute einen Adapter ohne Kabel (ist mir ohnehin lieber) auf Ebay für 3,95 Euro einschließlich Versandkosten bestellt. Da kann es wenigstens keinen Kabelbruch geben.

[Update, 16. April 2009] Der auf Ebay bei FoxiMedia24 bestellte Adapter ist vollkommen unbrauchbar, da der Klang dadurch extrem schlecht wird. Ich habe mir nun neue Kopfhörer von Sennheiser gekauft, die einen passenden Stecker für das iPhone haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s