Der Dativ ist dem Genitivs Wiedergeburt

Aus dem Conrad-Modellbaukatalog 2008/2009: »Während dem Baus Ihres Modells und bei nachträglicher Einstellung, ist diese Zange ein unentbehrliches Werkzeug. So können Sie Ihre Einstellarbeit leicht, und für die Kugelköpfe schonend, bewerkstelligen.« (Man beachte auch die Kommasetzung!). Hoffentlich walteten bei der Anfertigung der Kugelkopfzange mehr Sorgfalt und Sachverstand.

Text aus Conrad-Modellbaukatalog 2008/2009

Text aus Conrad-Modellbaukatalog 2008/2009

Advertisements

Griffin Kopfhörer-Adapter für das iPhone

Da das iPhone der ersten Generation mit einem im Alu-Gehäuse versenkten Kopfhöreranschluss ausgeliefert wurde, konnten zunächst nur Apple-Kopfhörer an das iPhone angeschlossen werden – bis die ersten Adapter auftauchten. Ende Januar 2009 habe ich bei einem Apple-Händler in Saarbrücken einen Adapter von Griffin für 9,95 Euro gekauft, um meine eigenen Kopfhörer ans iPhone anschließen zu können. Seit letztem Freitag (3. April 2009) hat der Adapter einen Wackelkontakt und ist nicht mehr brauchbar. Das Teil hat also nicht mal sechs Wochen gehalten. Bei einer Recherche zu alternativen Adaptern habe ich verschiedene Berichte zu diesem Adapter von Griffin gefunden, in denen das gleiche Problem, wie es bei mir auftrat, beschrieben wird: Kabelbruch nach kurzer Zeit. Deshalb habe ich mir heute einen Adapter ohne Kabel (ist mir ohnehin lieber) auf Ebay für 3,95 Euro einschließlich Versandkosten bestellt. Da kann es wenigstens keinen Kabelbruch geben.

[Update, 16. April 2009] Der auf Ebay bei FoxiMedia24 bestellte Adapter ist vollkommen unbrauchbar, da der Klang dadurch extrem schlecht wird. Ich habe mir nun neue Kopfhörer von Sennheiser gekauft, die einen passenden Stecker für das iPhone haben.